Die Kunststoffpalette: pflegeleicht und mehrfach wiederverwendbar

In Branchen wie der Lebensmittel- oder Pharmaindustrie gelten strenge Hygienevorschriften. Diese gilt es auch beim Warentransport einzuhalten. Genau aus diesem Grund hat sich die „EURO-H1“-Hygienepalette in der europäischen Lebensmittelindustrie als fester Standard etabliert. Aufgrund ihres geringen Gewichts, ihrer Beständigkeit und ihrer hervorragenden Hygieneeigenschaften haben Kunststoffpaletten, die es in zahlreichen weiteren Ausführungen gibt, daneben auch in vielen weiteren Industrien ihren Platz gefunden.

Erhältlich sind die Plastikpaletten unter anderem mit nestbarem Unterbau und durchbrochenem Oberdeck oder komplett geschlossen mit Kufen und durchgängigem Oberdeck (und Unterdeck).

600 x 400 mm

Kunststoffpalette 600x400 mm

800 x 600 mm

Kunststoffpalette 800x600 mm

1200 x 800 mm

Kunststoffpalette 1200x800 mm

1200 x 1000 mm

Kunststoffpalette 1200x1000 mm

1140 x 760 mm

Kunststoffpalette 1140x760 mm

1140 x 1140 mm

Kunststoffpalette 1140x1140 mm

1200 x 1200 mm

Kunststoffpalette 1200x1200 mm

1300 x 1100 mm

Kunststoffpalette 1300x1100 mm

Die Vorteile von Kunststoffpaletten im Überblick:

  • Lange Lebensdauer

    • Hohe Umlaufzahl
    • Umweltentlastung

  • Geringes Gewicht

    • Einfaches Handling
    • Verminderte Verletzungsgefahr
    • Transport leerer Paletten von Hand möglich
    • Geringere Transportkosten

  • Flexibilität

    • Anpassbar an automatisierte Lager- und Kommissionierungssysteme
    • sicher stapelbar durch Antirutschkante
    • Platzersparnis durch nestbare Paletten

Hygiene und Funktionalität

Dieser Aspekt verdient besondere Beachtung. Denn mit ihrer glatten Oberfläche sind Kunststoffpaletten besonders leicht zu reinigen. Polyethylen und die Polyolefine, die wir für ihre Herstellung verwenden, sind temperaturbeständig und immun gegen fast alle Säuren, Laugen und Alkohole. Schmutz oder Bakterien haben somit keine Chance.

Außerdem ist Kunststoff feuchtigkeitsresistent, was Fäulnis und Schimmelbildung verhindert. Eine spezielle Anti-Schädlingsbehandlung, wie bei Holz, ist hier nicht nötig. Am Ende des Lebenszyklus lassen sich Kunststoffpaletten zudem vollständig recyceln und dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen, wovon die Umwelt in hohem Maße profitiert.

Am Ende des Lebenszyklus lässt sich eine Kunststoffpalette zudem vollständig recyceln und dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen, wovon die Umwelt in hohem Maße profitiert.

Weitere relevante Artikel:

  • Vollständig recycelbare Paletten aus hygienisch-robustem Kunststoff
  • Einwegpaletten: für jede Art von Belastung geeignet
  • Lagerbehälter zur sicheren und übersichtlichen Aufbewahrung Ihrer Bestände